Bereits rund 8000 Briefwahlstimmen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Rund 53.000 Plauener sind aufgerufen, am Sonntag ein neuen Oberbürgermeister zu wählen. Es gibt in diesem Jahr 46 Wahllokale - das sind 18 weniger als in den Vorjahren. Weggefallen sind vor allem die in Alten- und Pflegeeinrichtungen, machte am Donnerstag die Plauener Stadtverwaltung aufmerksam. "Daher der Appell an alle Vor-Ort-Wähler, noch einmal genau nachzuprüfen, welcher Wahlraum auf der Wahlbenachrichtigungskarte abgedruckt ist. Nur dort kann man dann sein Kreuzchen setzen", heißt es in der Pressemitteilung. Viele Plauener, aktuell rund 8000, haben sich bereits für die Briefwahl entschieden und ihre Stimme abgegeben. Für Plauen ist das schon jetzt ein neuer Rekord. (bju)

www.plauen.de/wahlen

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €