Corona-Infektionen weiterhin rückläufig

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Neuinfektionen mit dem Coronavirus sind im Vogtlandkreis die dritte Woche in Folge rückläufig, aber weiter häufiger als im Bundesdurchschnitt, gewesen. Das ging am Freitag aus Angaben des RKI hervor. Die Wocheninzidenz sank von 249 auf 240 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner (Bund 229,5). Seit Freitag voriger Woche wurden 538 Neuinfektionen registriert - 21 weniger als in der Woche davor. Angaben des Landratsamtes zufolge sind damit aktuell 620 Coronafälle aktiv. Die Zahl registrierter Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus stieg um vier auf 1291. In Kliniken der Region waren am Freitag drei Covid-Patienten in intensivmedizinischer Behandlung - gegenüber der Vorwoche ein unveränderter Wert. (us)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.