Corona: Zwölf neue Infektionen im Vogtlandkreis

Zahl der Todesfälle bleibt gleich

Plauen.

Die Anzahl der bislang im Vogtlandkreis mit dem Coronavirus infizierten Menschen wurde vom Landratsamt am Donnerstag mit 441 angegeben. Einen Tag zuvor waren es 429. Als genesen gelten 286 Frauen und Männer im Landkreis. 141 Personen sind zurzeit erkrankt, 14 sind bislang gestorben. Mit 109 bestätigten Fällen liegt die Stadt Reichenbach (einschließlich der Gemeinde Heinsdorfergrund) weiterhin vorn. Über die Gründe können auch Experten nur spekulieren. Mit 53 Erkrankungen liegt die Stadt Elsterberg mittlerweile auf dem zweiten Platz. Dort hatten sich im Seniorenzentrum "Franz Rohleder" Pflegekräfte und Bewohner infiziert. (nie)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

4Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 1
    4
    Zeitungss
    22.05.2020

    @Hinterfragt: Beim Erkennen von Zusammenhängen hätte ich Ihnen mehr zugetraut. Die Frage ist nun, bis zu welchen Alter ist man resident??? Und mal ganz nebenbei, es gibt Bettlägrige, die sind vom Seniorenalter noch sehr weit entfernt und sie tragen ebenfalls nicht zur Verbreitung bei.
    Was sich sonst so in de Öffentlichkeit abspielt, nehmen Sie demnach nicht zur Kenntnis, nur die täglich größer werdende Freiheit, was natürlich auch geht.

  • 3
    2
    Hinterfragt
    22.05.2020

    Nun @Zeitungss, die in der Regel bettlägerigen Senioren in den Heimen, werden sicherlich nicht in die Gaststätten, Freibäder, Einkaufstempel, ... gehen ...

  • 1
    5
    Zeitungss
    22.05.2020

    Um die Sache weiter einzudämmen, wären weitere Lockerungen sicherlich das beste Mittel. Lieber krank im Bett, als irgendwelche Abstriche an der persönlichen Freiheit, so wie es sich gehört. Wer die Zusammenhänge noch immer nicht schnallt, darf sich oben rechts bemerkbar machen. Zweckmäßig wäre allerdings, die nächsten Zahlen abzuwarten, welche möglicherweise meine absurden Ideen untermauern.

  • 2
    1
    Haecker
    21.05.2020

    Die schon seit längerer Zeit auffällig hohen Infektionszahlen in Reichenbach/Heinsdorfergrund könnten wohl mit der Corona-Lage im nahen Greiz zu tun haben.