Drei Verdächtige nach Einbruch gestellt

Plauen. Nach einem Einbruch in ein Geschäftshaus in Plauen hat die Polizei drei Verdächtige gefasst. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatten Anwohner in der Nacht zum Mittwoch Geräusche von dem Firmengelände am Friesenweg gehört und die Polizei gerufen. Beamte rückten an und nahmen mit einem Fährtenhund die Suche nach den Tätern auf. Noch in unmittelbarer Nähe des Gebäudes konnten sie drei Verdächtige stellen. Es handelt sich um Rumänen im Alter von 18, 19 und 22 Jahren. Ein Richter erließ gegen sie wenig später Haftbefehle. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...