Millionenprojekt: Ausbildungszentrum für Textil in Plauen geplant

Ein Herzstück der mitteldeutschen Textilwirtschaft soll in der Elsteraue entstehen. In ein sogenanntes Technikum Textil für Nachwuchs, Fortbildung und Forschung will der Vogtlandkreis rund 20 Millionen stecken.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

44 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    0
    Tauchsieder
    17.06.2020

    Spitze, Gardine, Vowetex und dazu noch der Verarbeiter Dako, die größten Arbeitgeber der Region mit vielen tausend Beschäftigten. Ging alles die Weiße Elster runter!

  • 3
    0
    emzima
    17.06.2020

    Das hatte Plauen schon einmal.
    Wurde alles Platt gemacht. Von der Flocke bis zur Fläche. Auch die Forschung wurde ausgesiedelt.

  • 1
    1
    buuumooo
    17.06.2020

    Klingt interessant. Hoffen wir, dass das erfolgreich wird.

    Kennt jemand die Geschichte des Objekts? Hat das noch zur VOMAG gehört?

  • 1
    1
    ths1
    17.06.2020

    Gute Idee und interessantes Objekt. Bitte mehr davon.