Impfen: Rotes Kreuz schickt zweites Team

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Reichenbach.

Wenn die Mitarbeiter des Roten Kreuzes am kommenden Mittwoch im Reichenbacher Rathaus Corona-Impfungen anbietet, kommen sie im Doppelpack. Wie die Stadtverwaltung am Donnerstag erfahren hat, konnte das Rote Kreuz für den 24. November nicht nur ein, sondern gleich zwei Teams bereitstellen. Das gleiche gilt auch für den heutigen Freitag. Allerdings dürfte es zu kurzfristig sein, für diesen Tag noch Impftermine über die Hotline der Stadt anzubieten. Für den 24. November sieht das anders aus, da lohnt ein Anruf nach Einschätzung von Rathaussprecherin Heike Keßler durchaus. Für diesen Tag seien wider Erwarten wieder Termine frei. (nie)

Impfhotline: 03765 524-2121

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.