Sonderführungen werden wiederholt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Netzschkau.

Die Sonderführung anlässlich 175 Jahre Grundsteinlegung der Göltzschtalbrücke vom vergangenen Montag wird aufgrund der überragenden Resonanz wiederholt - und zwar an den Sonntagen des 13. und 20. Juni. Damit soll auch Berufstätigen die Möglichkeit gegeben werden, daran teilzunehmen, teilt Regina Möller vom Fremdenverkehrsverein Nördliches Vogtland mit. Der Schwerpunkt der Führung liegt auf der näheren Betrachtung der menschlichen Leistungen beim Bau der weltgrößten Ziegelsteinbrücke. Treffpunkt für die rund 90-minütigen Führungen ist jeweils 10 Uhr am Infopunkt des Parkplatzes 1 an der Brücke. Der Teilnehmerbeitrag beträgt zwei Euro. (us)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
Neu auf freiepresse.de