Vogtland-Liberale unterstützen Hennig

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Reichenbach.

Der vogtländische FDP-Kreisvorstand und die Kreistagsfraktion der FDP unterstützen bei der Landratswahl am 12. Juni den CDU-Kandidaten Thomas Hennig. "Aus unserer Sicht ist er der Kandidat, der aufgrund seiner Erfahrung und seines Netzwerkes den Vogtlandkreis in die richtige Richtung führt", erklärte am Freitag der FDP-Kreisvorsitzende André Ludwig. Man traue Hennig zu, "neue Brücken zu bauen, um alte Konflikte im Kreis zu lösen". FDP-Fraktionschef Ralf Oberdorfer meinte: "Auf Grund der langen Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen habe ich Thomas Hennig kennen gelernt, er war immer ein verlässlicher Partner. Als Bürgermeister von Klingenthal hat er sich mit großem Einsatz für seine Heimatstadt eingesetzt, dies wird er auch für die Belange des Vogtlandkreises tun." (bju)