Amt registriert 140 neue Infektionen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Landkreis.

Das Gesundheitsamt des Landkreises hat am Dienstag binnen 24 Stunden 140 neue Infektionen mit einem SARS-CoV-2-Virus registriert. Damit stieg die rechnerisch ermittelte Anzahl der aktiven Infektionsfälle von 767 am Montag auf 794. Das Robert-Koch-Institut meldete eine Sieben-Tages-Inzidenz von 199,7. Die hatte in der Vorwoche bei 219,1 gelegen. Damit liegt die Inzidenz im Landkreis leicht unter den Werten von Sachsen (206,6) und der Bundesrepublik (229,9). Weitere Todesfälle wurden nicht gemeldet. Seit Pandemiebeginn im März 2020 sind dem Gesundheitsamt des Landkreises zufolge 1601 Westsachsen im Zusammenhang mit einer Covid-19-Diagnose gestorben. (kru)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.