Planung wird bis August überarbeitet

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Oberwiera.

Der Brandschutzbedarfsplan von Oberwiera wird auf den aktuellen Stand gebracht. Fachleute sollen unter anderem die Ausstattung der Feuerwehr und die Situation bei der Löschwasserversorgung bewerten. Die Kosten belaufen sich auf rund 1200 Euro. Der Brandschutzbedarfsplan, der bisher vorliegt, stammt laut Bürgermeister Holger Quellmalz (parteilos) aus dem Jahr 2007. "Wir benötigen die Aktualisierung, um Fördermittel für die Anschaffung von Technik für die Feuerwehr beantragen zu können", sagt Quellmalz. Vorstellung und Beschlussfassung des Brandschutzbedarfsplan sollen - wenn alles glatt läuft - zur Gemeinderatssitzung im August auf die Tagesordnung kommen. (hof)

...
Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.