Kleinbus geht in Flammen auf

Lichtenstein.

Ein Kleinbus ist am Dienstagnachmittag auf der B 173 zwischen Oberlungwitz und Lichtenstein in Flammen aufgegangen. Vermutlich aufgrund eines Defekts kam es zum Feuer. Der Nissan brannte aus. Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehr aus Gersdorf, Oberlungwitz und Hohenstein-Ernstthal. Wegen der Löscharbeiten war die Bundesstraße gesperrt. Der Fahrer konnte sich und seine wichtigsten Sachen retten. (akr)

 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...