Neuer Verein stellt sich Bürgern vor

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Scheibenberg.

Anfang Juni hat sich in Scheibenberg eine neue Wählervereinigung offiziell gegründet. Der Verein heißt "Forum Scheibenberg/Oberscheibe". Initiatoren sind ehemalige Mitglieder des Freie Wähler Bürgerforums. Bereits zur 2022 anstehenden Bürgermeisterwahl in Scheibenberg wollen sie einen eigenen Kandidaten ins Rennen schicken, kündigten die Organisatoren noch vor der Vereinsgründung an. Am Donnerstag wollen sie sich und ihre Ziele im Bürger- und Berggasthaus auf dem Scheibenberg vorstellen, sagt Ralf Kretschmar. Der Abend soll unter dem Motto "Gemeinsam wollen wir unsere Zukunft gestalten" stehen. Es gehe vor allem um einen Ideenaustausch und darum, miteinander ins Gespräch zu kommen. Los geht es 19 Uhr. (aed)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.