Sattelzug beschädigt bei Unfall Bus

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Annaberg-Buchholz.

Ein Unfall mit Fahrerflucht hat sich am Montagnachmittag in Annaberg-Buchholz ereignet. Der Polizei zufolge fuhren gegen 15.20 Uhr ein Bus der Linie 428 und ein silberfarbener Sattelzug der Marke Man auf der Straße der Einheit aus Richtung Theaterstraße kommend. An der Kreuzung mit der Talstraße, der B 101, wollte der Bus diese in Richtung Karlsbader Straße passieren, während der Sattelzug nach links auf die Talstraße auffuhr. Dabei stießen beide Fahrzeuge mit ihren Spiegeln zusammen, wobei am Bus Schaden von rund 200 Euro entstand. Der Sattelzug fuhr unerlaubt von der Unfallstelle davon. Die Polizei sucht nun Zeugen. (urm)Ruf 03733 880

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.