Erzgebirgssparkasse: Welche Filialen schließen und wo künftig nur Technik steht

Das Kreditinstitut dünnt sein Filialnetz aus. Vier Standorte in der hiesigen Region sollen für immer zu bleiben, an vielen anderen künftig technischer Ersatz zum Einsatz kommen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 4
    0
    RebelYell
    21.10.2020

    Interessant wäre zu wissen, wie es an den "Stelen" mit dem Datenschutz aussieht, wenn Oma Inge ihre Belege einscannen will.

  • 11
    2
    Auriga
    20.10.2020

    Schritt für Schritt zur Online-Bank. Auf der "erst ab 2023"-Liste steht dann wohl der Rest der Filialen.