Geschichte zur Bergbaulandschaft

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Schneeberg.

Zur Lesung aus dem Buch "Schatten über dem Erzgebirge - Die neuen Krimis" laden die Stadt Schneeberg und Baldauf-Villa Marienberg am 21. Oktober, 18.30 Uhr in die Bergsicherung Schneeberg, Kobaltstraße 42, ein. In dem Buch widmen 22 Krimi-Autoren ihre Geschichten Welterbestätten. Uwe Schimunek (Leipzig) liest in Schneeberg über den Welterbebestandteil Bergbaulandschaft Eibenstock den Kurzkrimi "Das Versteck in der schwarzen Pinge". Musikant Jörg Heinicke (Annaberg-Buchholz) serviert erzgebirgische Lieder und Anekdoten. Der Eintritt ist frei. (pl)

Anmeldung vorab Ruf 03772 356226 oder Mail 550jahre@schneeberg.de.

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.