Renault kollidiert mit Opel: zwei Leichtverletzte

Aue-Bad Schlema.

Bei einem Unfall zwischen zwei Pkw in Aue-Bad Schlema sind am Samstagvormittag zwei Personen leicht verletzt worden. Nach ersten Informationen wollte ein Renault-Fahrer von der Rudolf-Breitscheid-Straße auf den Becherweg abbiegen. Dabei übersah er offenbar einen vorfahrtsberechtigten Opel, der auf dem Becherweg unterwegs war. Es kam zur Kollision zwischen beiden Pkw. Der Renault-Fahrer wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. 

Einsatzkräfte der Feuerwehr Aue sicherten die Unfallstelle und kümmerten sich um auslaufende Betriebsmittel und die Batterien der beteiligten Pkw. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbei geleitet. Die Höhe des Sachschadens liegt ersten Schätzungen der Polizei zufolge bei rund 11.000 Euro (fp/nikm)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...