Unbekannte verletzen achtjährigen Jungen

In Schneeberg sollen zwei Männer einen Jungen angesprochen, zu Boden geschubst und am Fuß verletzt haben. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Schneeberg.

In Schneeberg ist am Samstag nach Polizeiangaben ein achtjähriger Junge von zwei unbekannten Männern verletzt worden. Der Vorfall wurde laut Polizei erst am Montag durch Angehörige des Kindes angezeigt. Am Samstag gegen 19.30 Uhr war der Junge im Neudörfler Weg unterwegs. Dort soll er von zwei Unbekannten angesprochen worden sein, die ihn dann zu Boden geschubst und im weiteren Verlauf am Fuß verletzt haben sollen. Der Achtjährige beschrieb die Täter folgendermaßen: Einer der beiden ist etwa 1,60 Meter groß, hat braune Haut, schwarze Haare und leichten Schnurrbartansatz. Er soll einen roten Ohrring und eine goldene Kette getragen haben, weiterhin ein schwarzes T-Shirt mit Totenkopf sowie eine Mund-Nasen-Maske mit einem Totenkopf. Er sprach gebrochen Deutsch. Seinen Begleiter beschrieb der Junge als etwas kleiner, mit heller Haut und dunkelblonden, krausen Haaren und ebenso einem leichten Schnurrbartansatz. Er trug eine schwarz-blaue Kapuzenjacke sowie eine blaue Mund-Nasen-Maske mit einem Schiff. Zeugenhinweise ans Polizeirevier in Aue unter Telefon 03771 120. (em)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.