17-Jähriger nach Schlägerei schwer verletzt

Oelsnitz.

Ein Unbekannter hat in der Nacht zu Sonntag einem 17-Jährigen in Oelsnitz im Erzgebirge mit einer Flasche auf den Kopf geschlagen. Als Grund des Übergriffes nannte die Polizei am Montag eine verbale Auseinandersetzung an der Albert-Funk-Schacht-Straße. Nach dem ersten Übergriff konnte der 17-jährige Deutsche fliehen. Kurze Zeit später wurde er erneut in der Hoffeldstraße festgehalten. Anschließend schlug eine Personengruppe auf ihn ein. Der junge Mann kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Im Rahmen erster Ermittlungen konnte die Polizei einen 18-jährigen Deutschen als Tatverdächtigen festnehmen. Ermittelt wird wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. (fp)
 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...