3,2 Millionen Euro Fördergeld kommen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Ehrenfriedersdorf.

Zwar wird es erst ab 2023 eine neue Förderperiode des Dorfentwicklungsprogramms Leader geben, der Region Zwönitztal-Greifensteine steht aber für die Übergangszeit wieder Geld zur Verfügung. Konkret sind es 3,2 Millionen Euro, für die jetzt ein Förderaufruf gestartet wurde. Wie Annekathrin Pyrdok vom Regionalmanagement informiert, können Beherbergungseinrichtungen, Betriebe der Gastronomie und der touristischen Infrastruktur sowie Einrichtungen der Daseinsvorsorge gefördert werden, zudem seien Zuschüsse für die Direktvermarktung oder den Erhalt der biologischen Vielfalt möglich. Alle Dokumente rund um die Aufrufe seien im Internet abrufbar. (vh)

Diese Kommunen gehören zur Zwönitztal-Greifensteinregion: Amtsberg, Auerbach, Burkhardtsdorf, Drebach, Ehrenfriedersdorf, Elterlein, Gelenau, Geyer, Gornsdorf, Thalheim, Thum und Zwönitz. www.zwoenitztal-greifensteine.de

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.