Bagger und Misthaufen brennen nahe Hormersdorf

Einen wohl eher unangenehmen Einsatz hatte die Feuerwehr am Freitagnachmittag in der Nähe von Hormersdorf. Auf einem Feld war ein Bagger wohl wegen eines technischen Defektes in Brand geraten und entzündete einen nahegelegenen Misthaufen. Die Löscharbeiten ziehen sich in die Länge, da der Misthaufen auseinandergezogen werden muss. Außerdem gestaltet sich die Wasserversorgung vor Ort als schwierig. Die Bauern stellten zur Unterstützung Güllefässer voller Wasser zur Verfügung. Etwa 50 Kräfte der Feuerwehren Hormersdorf, Günsdorf, Dorfchemnitz, Zwönitz, Gornsdorf, Auerbach und Thalheim waren im Einsatz. (bemä)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.