Niederwürschnitz feiert Lindenfest

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Niederwürschnitz.

Das Lindenfest Niederwürschnitz steigt am 20. August im Vereinshaus. Höhepunkt des Abends wird der Auftritt des Pugsley Buzzard und Swamp Orchestra sein. "Ihre Kompositionen erzählen von Vagabunden, die vom Leben gezeichnet sind. Sie singen die Lieder der entwurzelten Troubadoure", heißt es in der Ankündigung. Das Lindenfest ist eine der Stationen ihrer Tournee zum aktuellen Album. Im Vorprogramm ist die fränkische Black Elephant Band zu erleben, die eine Mischung aus Blues- und Folkpunk präsentiert. Organisiert wird das Lindenfest vom Verein "Kulturelle Notlösung". Der besteht nach eigenen Angaben aus 32 ehrenamtlichen Enthusiasten zwischen 16 und 50 Jahren mit Spaß an gelungenen Veranstaltungen. Das Lindenfest beginnt um 20.30 Uhr, Einlass ist eine Stunde früher. Tickets zum Preis von 11 Euro gibt es in der Gemeindeverwaltung Niederwürschnitz und in der Stadtbücherei Lugau. An der Abendkasse wird es zwei Euro teurer. Telefonische Vorbestellungen sind möglich unter der Rufnummer 037296 6151 (von 16 bis 19 Uhr) (mwi)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.