Radtour soll Projekt vieler Vereine werden

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Niederwürschnitz.

Der Verein Verkehrszentrum Stollberger Land hat sich am Ideenwettbewerb 2021 der Leader-Region "Tor zum Erzgebirge" beteiligt und hofft auf 2000 Euro Preisgeld. Inhalt ist das Vorhaben, die nächste Familienradwanderung der Arbeitsgruppe Steinkohlenweg, deren Mitglied das Verkehrszentrum ist, als gemeinsame Aktion möglichst vieler Vereine zu organisieren. Die 2022er-Tour ist die 10. Auflage und soll so zu etwas Besonderen werden. In der AG wird allerdings beraten, ob der geplante Termin für die Radwanderung, der 19. Juni, geändert werden sollte. Am gleichen Tag findet der MotoGP auf dem Sachsenring statt. (vh)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.