Nach Unfall auf dem Sachsenring: Feuerwehr erhält Ersatzfahrzeug

Eine Woche nach dem Unfall beim Fahrsicherheitstraining auf dem Sachsenring können die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Scharfenstein ein Ersatzfahrzeug aus Bayern holen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 14
    0
    392713
    24.07.2020

    Zahlreiche kommunale Partnerschaften, die 1990 begründet wurden, sind auch nach 30 Jahren noch mit Leben erfüllt. Mein Glückwunsch an die Scharfensteiner und Eichenauer für so viel Zusammenhalt. Sie besitzen damit etwas sehr Wertvolles. Bewahren Sie es auch für die Zukunft.