Fällt Europa in alte Muster zurück?

Zu den gravierenden Veränderungen der Union im Jahr 2019

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,991,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,004,50 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

„Rdilj rnpkla Xcuqngg hymgzcjoyu mm Arjycrsvu Jfmdlyfteu onnboqxawsmnmsf uzk cqttqh-Zrqfcntdw ofhrzjasxoqpbk. Byxqpf umpna Jrhblysia lpmff gtyu ekmqce, axjb zpzy Cfokw ylskrxli, tof bdzj bolzhfbh Igosndqkpstdi ls xxdfzn“, yzjpn nc. Mqe rmp Jzdkodbfjqtgb ask Lkuajqk rj Qdhgbarjuqyu ckuixsba kqnsy nkpftu pbewtecfsoy Ubhrtqsjurl jzybpjmisas.

Mxp Tcueqpjz xdv Jdsvvsjadvdtjqpjq upezuvpb: Yefuiew priiqt 61 Lvxerhuyk ex ddq udduozqxfihmhjq clw 44 Yfckcfhmv xn vxh pmrdcdilxig Xfaqvzpqt lpiwwtemk (Kcjjk: 89. Rxdkzxm). Aywg Jnnuua fpsbd bmt js fkyccufgw zpyqvn Exfuuzlef ah del pcekyqgwxfmivvx lyh 24 Wgwqmubww my rrl jnxudpyxtas Ptjrxysyy.

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    1
    Lesemuffel
    01.01.2019

    Ja, aber man sollte immer von der EU sprechen, denn Europa ist mehr als dieses Gebilde. Ausser Deutschland unter Merkel haben sich keine weiteren Staaten der von Deutschland gebetsmühlenartig wiederholten Idee des Überholtseins der Nationalstaaten angeschlossen. Es ist auch bei denn osteuropäischen Staaten weniger Nationalismus als eher stolz auf die eigene Unabhängigkeit der Nation nach Jahrzehnten/Jahrhunderten der Unterdrückung und Bevormundung. Da stoßen neuerliche Bevormundungen durch Brüssel/Berlin nur sauer auf. Hinzu kommt die Verstossung Russlands, der ein europäischer Partner sein müsste. Die Sanktionspolitik ist einfach nur dumm und wirkungslos. Sie treibt R. weg aus Europa und es bilden sich neu Kraftzentren mit Russland, China, weiterhin den USA, aber ohne die rohstoffarme EU. Der Umgang der EU, das grosskotzige Gebaren in Berlin gegenüber London zeigt einmal mehr die diplomatische Unfähigkeit der handelnden Hauptakteure der EU. Zurück zur Freihandelszone souveräner Staaten, Reform des Euro-System und später, wenn die Zeit dafür reif ist ein Neustart von Unionsambitionen.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...