Abo
Regionale Nachrichten und News mit der Pressekarte
Sie haben kein
gültiges Abo.
Regionale Nachrichten und News
Schließen

Und wer schützt die Flüchtlingshelfer?

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Über den Vorstoß, Politiker-Stalking zum Straftatbestand zu machen


Registrieren und testen.

44 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    1
    Haju
    25.02.2016

    @fp2012
    Was ist Ihre Forderung: auch die Todesstrafe für mich (in meinem Falle wegen Missionierungsabsicht - wie in der islamischen Welt)?
    https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=s9kAVlnGMTU
    Jesus, mein Freund - reiche mir die Hand, so wie Du Frauen die Hand gereicht und Deinen Jüngern die Füße gewaschen hast!
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hamsa_Kaschgari

  • 2
    0
    Haju
    25.02.2016

    Verfolgung und Menschenverachtung geht so:
    http://kath.net/news/54158

  • 3
    1
    fp2012
    25.02.2016

    @Haju:
    Verklausulierte Menschenverachtung. Mir wird schlecht.

  • 1
    2
    Haju
    24.02.2016

    Hmm – wer schützt die Flüchtlingshelfer? -
    Ich sage immer: unsere Flüchtlingshilfe sei offen missionarisch im Namen des Herrn. Sollte das mitten in Europa gar nicht gern gesehen bzw. schon unmöglich (riskant) sein, sollten wir uns den Staub von den Füßen schütteln …