Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Katastrophenschutz: Wie sich Flöha für den Ernstfall wappnet

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Zu spät und nicht eindeutig genug alarmiert wurden die Bewohner des Ahrtals bei der verherrenden Flut im Juli 2021. Flöha hat eigene Erfahrungen mit Hochwasserkatastrophen: 2002 ging die Stadt unter, 2013 stand sie kurz davor. Stadtrat Peter Richter wollte nun wissen, wie Flöha inzwischen auf so eine Katastrophe vorbereitet ist, welche Abläufe und Zuständigkeiten festgelegt sind. Die Vorstellung des Katastrophenschutzplanes hat gezeigt, dass die Stadt vorbereitet ist. Seit Sommer gibt es auch eine einsatzbereite Wasserwehr als Unterstützung für die Einsatzkräfte. Und: Was für Hochwasser gilt, kann auch für andere Ernstfälle nützlich sein.


Registrieren und testen.

Das könnte Sie auch interessieren