Neue Pflanzen für den Pappelwald

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Flöha.

Der städtische Pappelwald am Rande des Ortsverbindungsweges nach Falkenau (verlängerte Lessingstraße) an der Kleingartenanlage "Am Flöhastrand" soll innerhalb eines Waldumbaus verjüngt werden, teilte die Stadtverwaltung Flöha mit. Am Ende soll ein Naturwald mit einer natürlichen Pflanzengesellschaft als azonale (an keine bestimmte Region gebundene) Waldgesellschaft entstehen. Die diesjährigen Neupflanzungen will die Stadt mit einer zweitägigen Baumpflanzaktion beginnen, zu welcher Bürger, Kinder und Jugendliche, Vereine, Einrichtungen eingeladen sind. Unter dem Motto "Der Wald ist unser natürlicher Verbündeter - Ein Projekt startet in die Zukunft" findet am 1. und 2. Oktober jeweils von 10 bis 13 Uhr sowie von 13 bis 16 Uhr die Pflanzaktion am Pappelwald statt. Treffpunkt der Einsatzkräfte ist an der Wendestelle für Pkw am Geh- und Radweg. Von Vorteil sei, den eigenen Spaten oder ein geeignetes Arbeitsgerät mitzubringen. (ug)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.