Weitere Arbeiten im Erlebnisbad

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Oederan.

Der Bauausschuss des Stadtrates Oederan hat auf seiner Sitzung am Montag grünes Licht für die weitere Sanierung des Erlebnisbades gegeben. Mit der nächsten Planungsetappe wird die Firma wbv-technologie UG beauftragt. Dafür fallen Kosten in Höhe von rund 31.630 Euro netto an. Trotz bereits erledigter Arbeiten gibt es im Bad noch einiges zu tun. So muss eine weitere korrodierte Edelstahlwand im Erlebnisbecken ausgetauscht werden. Dafür sind Tiefbauarbeiten nötig. Vier Schwallwasserpumpen sind auszutauschen, einschließlich der Anpassung der Frequenzumrichter. Auch die Dosierleitungen für das Chlor im Wasser sind zu erneuern. Zudem soll die Barrierefreiheit ausgebaut werden. (dahl)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.