73 Neugeborene im September

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Im Monat September sind im Einzugsbereich des Standesamtes Freiberg 73 Neugeborene registriert worden: 36 Mädchen und 37 Jungen, unter ihnen ein weibliches Zwillingspaar. Im Freiberger Geburtenhaus erblickten laut der Behörde im September elf Babys das Licht der Welt; drei Mütter brachten ihr Kind zuhause zur Welt. Zu beliebten Vornamen zählen Lilly, Marie, Mia und Nele bei den Mädchen sowie Ben bei den Jungen. Andere Töchter erhielten den Namen Halina, Lynn, Rosi und Timea, ihre Söhne nannten Eltern unter anderem Aaron, Curt Ubbe, Fritz, Lasse, Leano, Levin, Neo, Paul, Pepe, Simon und Timmy. (bk)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.