OB von Brand-Erbisdorf: Martin Antonow für dritte Amtszeit verpflichtet

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Brand-Erbisdorf.

Oberbürgermeister Dr. Martin Antonow ist am Dienstagabend in der öffentlichen Stadtratssitzung für eine weitere Amtszeit verpflichtet worden. Er war im Februar im zweiten Wahlgang mit insgesamt 1798 (45,9 Prozent) der abgegebenen gültigen 3913 Stimmen für eine dritte Amtszeit wiedergewählt worden und hatte sich gegen zwei Mitbewerber durchgesetzt. In der Bergstadt gab es zum Zeitpunkt der Wahl insgesamt 7708 Wahlberechtigte. Antonow wurde nun durch CDU-Stadtrat Dr. Ulf Schneider verpflichtet. (ar)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.