Windpark soll vergrößert werden

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Lichtenberg.

Fünf Windkraftanlagen stehen auf dem Windenergie-Vorranggebiet Weigmannsdorf, Ortsteil der Gemeinde Lichtenberg. Eine Firma für solche Anlagen hat nun einen Erweiterungsantrag beim Landkreis Mittelsachsen gestellt. "Drei bestehende Windräder sollen repowert, zwei abgetragen und acht neue errichtet werden", so Lichtenbergs Bürgermeisterin Steffi Schädlich (Freie Wähler). Der Gemeinderat stehe dem Antrag kritisch gegenüber. Man möchte das Projekt von der Firma zeitnah vorgestellt bekommen und es anschließend auf einer Versammlung den Einwohnern erläutern. Die Möglichkeiten für die Gemeinde, dagegen vorzugehen, so Schädlich, seien durch neue Vorgaben der Bundesregierung geringer geworden. (wjo)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.