BMW fährt in Leitplanke - Fahrer verletzt

Bei einem Unfall bei Regen ist auf der Autobahn 4 bei Frankenberg am Mittwochvormittag ein Autofahrer verletzt worden. Der Fahrer eines BMW war gegen 10 Uhr auf der Richtungsfahrbahn Dresden unterwegs. Bei Frankenberg hatte der Mann die Kontrolle über das Auto verloren. Der BMW geriet ins Schleudern und fuhr in die Mittelleitplanke und wurde anschließend wieder nach rechts geschleudert. Der Fahrer erlitt Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. Die Richtungsfahrbahn war zeitweise voll gesperrt. Anschließend wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es bildete sich ein Stau. (mathe)

Bewertung des Artikels: Ø 2 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...