Deutsche Boxer bei Weltmeisterschaft

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Sachsenburg.

Mit 25 Teams und Teilnehmern aus zehn Ländern findet ab dem heutigen Freitag in und um Frankenberg die Weltmeisterschaft für Deutsche Boxer im Gebrauchshundesport statt. Die Besten werden in den Disziplinen zur Fährte, Unterordnung und Schutzdienst ermittelt. Am Samstag und Sonntag können die Tiere dabei auf dem Gelände des LSV in Sachsenburg beobachtet werden. Hundehalter werden gebeten, ihre eigenen Vierbeiner zuhause zu lassen, damit die Tiere im Wettbewerb nicht abgelenkt werden. Die Siegerehrung ist am Sonntag gegen 16.30 Uhr. Der Eintritt zur WM ist frei. Organisator ist der Boxer-Klub mit Sitz in München. (dahl)

www.wuboxer.com/WUBOX_IGP_Championship

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.