Hainichen: Im "Löwen" wird wieder musiziert

Ballsaal nach vier Jahren Sanierung wieder eingeweiht

Hainichen.

Mit Klavierstücken ist innerhalb der Stadtratssitzung am Dienstagabend der sanierte Festsaal "Goldener Löwe" am Markt in Hainichen eingeweiht worden. Es spielten die beiden jungen Hainichener Pianisten Finn Jakob und Robin Nahler am historischen Bechstein-Flügel. Das am 13. November geplante Fest zur Eröffnung mit Ministerpräsident Michael Kretschmer war wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden. Der 1897 im Stil des Neorokoko erbaute Ballsaal war seit 2016 für mehr als fünf Millionen Euro umfassend saniert worden. Bereits 2011 war die Außenhülle des Saal gesichert worden, parallel zur Sanierung des Wohn- und Geschäftshauses am Markt. Im Saal sollen künftig wieder Kulturveranstaltungen stattfinden. Das Haus kann auch für private Feiern gemietet werden. (fa)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.