Linke nominiert Peter Krause

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Roßwein.

Der Roßweiner Ortsverband der Linkspartei hat das Stadtratsmitglied Peter Krause einstimmig als Kandidat zur Bürgermeisterwahl nominiert. Das wurde von der sächsischen Landtagsabgeordneten Marika Tändler-Walenta, der mittelsächsischen Kreisvorsitzenden der Partei Die Linke, mitgeteilt. Und sie setzte hinzu: "Peter Krause ist mit seiner langjährigen Tätigkeit im Stadtrat und Kreistag ein kommunalpolitisch sehr erfahrener Kandidat für die Bürgermeisterwahl in Roßwein. Er ist als stellvertretender Bürgermeister eng mit der Stadtgesellschaft in Verbindung und wird für seine politische Expertise parteiübergreifend geschätzt." Er verstehe seine Kandidatur als ein Angebot für die Roßweiner, um die Stadt in eine positive Zukunft zu lenken und zu begleiten. (lk)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.