Neues Impfangebot ohne Termin

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hainichen.

Am Montag, 6. September, besteht in Hainichen erneut die Möglichkeit, sich gegen Corona impfen zu lassen. Auf dem Parkplatz des Hagebaumarktes an der Bundesstraße 169 können Interessierte zwischen 9 und 16 Uhr ohne Voranmeldung vorbeikommen. Bei Minderjährigen ist eine erwachsene Begleitperson erforderlich. Als Impfstoff wird ausschließlich das Vakzin von Biontech/Pfizer verabreicht. Hainichens Oberbürgermeister Dieter Greysinger (SPD) begrüßt das neue Impfangebot. Bereits am 4. und 25. August bestand in Hainichen die Möglichkeit, sich im "Goldenen Löwen" impfen zu lassen. Greysinger war mit der Resonanz zufrieden. Den ersten Termin nutzten 53 Personen, die vorwiegend eine Erstimpfung erhalten haben. Drei Wochen später waren es dann sogar 85 Coronaschutzimpfungen, die verabreicht worden sind. (fa)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.