Rund 6700 Gäste im Sachsenburger Bad

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Sachsenburg.

Der TSV Dittersbach ist als Betreiber der Freibads Sachsenburg mit der Saison nicht zufrieden. Vereinschef Roland Porst hat die Zahl der Badegäste mit 6698 angegeben. "Traurig blicken wir auf einen verregneten und kühlen Sommer zurück", sagt Porst. Die Saison habe wegen der Coronabeschränkungen erst Mitte Juni, also viel später als üblich begonnen. Am 31. August war dann Schluss. Vor Corona seien 12.000 Besucher pro Jahr üblich gewesen. Mit dem Bildungsverein Frankenberg wurde in den Sommerferien zwölf Kindern aus Frankenberg die Möglichkeit gegeben, ihre Schwimmfertigkeiten zu festigen. Ein zweiter Kurs musste wetterbedingt abgesagt werden. (fa)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.