Abwassergrube für Festplatz

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Altgeringswalde.

Das Festgelände An der Oberen Dorfstraße in Altgeringswalde, auf dem sich Einwohner zum Feiern treffen, soll jetzt aufgewertet und eine Abwassersammelgrube installiert werden. Dafür machten die Geringswalder Stadträte in ihrer jüngsten Sitzung einstimmig den Weg frei. Die Kosten belaufen sich auf etwas mehr als 8000 Euro. 80 Prozent davon kommen aus dem Fonds zur Unterstützung von Kleinprojekten, der durch Fördergeld der Europäischen Union gespeist wird. Der Geringswalder Ortsteil gehört zur Region Sachsenkreuz Plus im sogenannten Leader-Gebiet, das zudem Altmittweida, Döbeln, Großweitzschen, Hartha, Kriebstein, Leisnig, Lichtenau, Mittweida und Waldheim umfasst. (grün)

Das könnte Sie auch interessieren