Bauernmarkt im Kloster Buch

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Leisnig.

Am Samstag, 9. Oktober, findet von 9 bis 15 Uhr wieder ein Bauernmarkt im Kloster Buch statt. Wie Karen Benndorf vom Förderverein Kloster Buch mitteilte, bieten an diesem Tag über 90 Direktvermarkter frische Erzeugnisse aus eigenem Anbau, eigener Aufzucht und eigener Herstellung sowie handwerkliche und kunsthandwerkliche Produkte an. Um 10.30 Uhr beginnt eine Turmuhrführung mit Dr. Bert Meister, um 12 Uhr wird es in der Gutskapelle ein Mittagsgebet mit Pfarrer Lutz Behrisch geben, ab 14 Uhr eine Führung durch die Klosteranlage. Neben der Ausstellung "Erdverbunden" mit Werken von André Wejwoda und Elke Boschke im Abthaus ist auch die aktuelle Ausstellung im Kapitelhaus mit Arbeiten von Dieter Ladewig geöffnet. Es gelten die am Tag der Veranstaltung gültigen Coronaregeln. Der Eintritt beträgt 2 Euro, Kinder haben freien Eintritt. (lkb)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.