Weihnachtsbaum wird aufgestellt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Penig/Geringswalde/Lunzenau.

Auf dem Peniger Marktplatz soll am heutigen Freitag der diesjährige Weihnachtsbaum aufgestellt werden. Das hat am Donnerstag der Peniger Bürgermeister André Wolf (CDU) auf Anfrage mitgeteilt. Bei dem Baum handelt es sich um eine Nordmanntanne, die von einer Familie aus dem Ortsteil Dittmannsdorf gespendet wird. Der Baum werde auch gleich geschmückt, soll aber erst nach dem Totensonntag ab der nächsten Woche mittels Beleuchtung erstrahlen. Anfang kommender Woche soll der Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz in Geringswalde aufgestellt werden, kündigte Bürgermeister Thomas Arnold (parteilos) zur jüngsten Stadtratssitzung an. Auch in Lunzenau wird es wieder einen Weihnachtsbaum an zentraler Position geben. Er werde in der kommenden Woche platziert, sagte Bürgermeister Ronny Hofmann (CDU). (fmu/grün)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.