Corona in Sachsen: 2874 Impfungen an einem Tag

Im Vergleich mit den anderen Bundesländern hat Sachsen weiterhin eine niedrige Impfquote. Am Dienstag hat der Freistaat aber etwas aufgeholt.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

44 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 8
    0
    1371270
    05.01.2021

    Mal eine kurze Rechnung: 4 Mill. Sachsen, jetzt gut gerechnet: 4000 Impfungen pro Tag - heißt: in 1000 Tagen ist jeder Sachse geimpft. Das sind ca. 3 Jahre!!
    Nun muss doch auch jeder zweimal geimpft werden. Kann noch jemand folgen?

  • 17
    2
    mivoroge25
    05.01.2021

    Wenn es in diesem Tempo weiter geht, sind in vier Jahren alle geimpft.

  • 9
    5
    quatschkopf
    05.01.2021

    Gibt es Angaben wie viele Impfungen in den Impfzentren pro Tag durchgeführt werden sollen / geplant sind?

  • 15
    5
    388975
    05.01.2021

    Ist eigentlich in jedem Impfzentrum und bei mobilen Impfteams eine Jury dabei, die Strichliste führt,wieviele geimpft wurden?
    Nichtmal 3000 Impfungen an einem Tag, und das heisst auch noch: Sachsen hat aufgeholt