Gleichstellungsministerin Meier hisst die Regenbogenfahne

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

Neu auf freiepresse.de
33 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 7
    2
    klapa
    09.06.2020

    Sie hat leider keine deutsche oder sächsische Fahne zur Verfügung. Und der Bürger muss sich einfach damit abfinden, obwohl er sie nicht gewählt hat.

  • 4
    1
    Progress
    09.06.2020

    Die sächs. Justizministerin setzt endlich Mal ein deutliches Zeichen aus ihrem Ministerium.

  • 8
    1
    Malleo
    09.06.2020

    Endlich mal gute Nachrichten aus der Staatskanzlei.
    Symbolpolitik der Frau Meier vom Feinsten.
    Weiter so!