Neue Panne bei Impfsystem in Sachsen: Telefonhotline startet später

Eigentlich sollten spätestens ab Freitag Termine auch per Telefon vergeben werden. Daraus wird jetzt nichts.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

1212 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    0
    701726
    13.01.2021

    Das einzige was zur Zeit klappt sind : tolle Seifenblasen und bla bla bla von den Verantwortlichen

  • 3
    1
    Gerhard56
    12.01.2021

    Dieser Dilettantismus macht einen langsam wütend. Die sog. Executive versagt z.Zt. auf ganzer Linie.

  • 1
    1
    Cleaner1955
    12.01.2021

    Hallo CKarnatzsch,

    scheinbar sind Sie erst von wo anders her zugezogen und kennen das ganze Chaos nicht richtig?
    Aber da kann man ja mal mit "Nachlesen" z. Bsp. Freie Presse e`bissl nach helfen!
    Bildung schadet nicht!
    Wissen ist Macht, nichts Wissen macht nichts!
    Siehe unsere? Politiker bis in die Kommunalebene des LRA Vogtlandkreis.
    Schade Sachsen war der Motor einer weltweiten innovativen und zukunftsorientierten Industrie - Betonung liegt auf "war"!!!

  • 7
    4
    gelöschter Nutzer
    12.01.2021

    Den Kommentar mit der A72 verstehe ich nicht. War die nicht 2006 zur Fußball WM fertig gebaut und zwar bis an den Stadtring von Leipzig?

  • 7
    2
    gelöschter Nutzer
    12.01.2021

    Es gab und gibt keine Panne. Wir haben uns lediglich dazu entschlossen, auch beim Start der Telefon Hotline die Geschwindigkeit zu drosseln, damit es zu keinen Überlastungen kommt.

  • 12
    1
    Wolfgangdererste
    12.01.2021

    Habe ja meinen Kommentar zum ONLINE Portal schon abgegeben. Auch der Kommentar des DRK ändert nichts an meiner Meinung. Im Gegenteil. Bestärkt mich in meiner Meinung. Technische Probleme ?? oder ist Sachsen in der IT Technik und der fachlichen Kompetenz wirklich so schlecht ? Ich glaube hier fehlt einfach Sachkompetenz der Verantwortlichen. Wer auch immer das ist. Bezüglich der telefonischen Hotline habe ich eine Wette abgeschlossen, dass auch das nicht klappen wird. Habe gewonnen. Leider !!

  • 14
    1
    Alfred0910
    12.01.2021

    Beschaement fuer ein Land wle Sachsen.
    Von hier ging einmal der Erfinfergeist in die Welt und nun nur noch zum Fremdschaemen.

  • 22
    1
    Riesenberger
    12.01.2021

    Call-Center haben im Moment gut zu tun. Da jetzt schnell eines aufzutreiben, ist nicht so einfach. Aber wenn das Ministerium bis heute keinen fertigen Vertrag mit dem DRK hat, muss man sich eigentlich nicht wundern. Ich frage mich dabei nur, wie lange die Ministerin eigentlich noch an ihrem Stuhl kleben will. Versagen auf ganzer Linie. Es wird höchste Zeit, dass diese Dame entlassen wird. Melanie Huml musste wegen weniger gehen.

  • 21
    1
    andreas59
    12.01.2021

    Wahrscheinlich sind die Senioren eher alle an Corona erkrankt... bevor man überhaupt einen Termin bzw. die Impfung selbst hat... wollte heute online einen Termin für meine Eltern machen... wie macht man einen Termin... 1.nicht für sich selbst und 2.für 2 Personen... die 3.kein Auto haben und damit keine Chance aus eigener Kraft in dieses Impfzentrum ( zentral ist was anderes!) nach Eich zu kommen?

  • 28
    2
    UwesZeitung
    12.01.2021

    ... Wie in einer Bananenrepublik.
    Siehe auch Flughafen BER.
    Oder lernsax.
    Oder A72 Chemnitz-Leipzig.
    Oder...

  • 28
    1
    Cleaner1955
    12.01.2021

    Jeder schiebt das Versagen auf den Anderen, keiner ist zuständig, geschweige denn in Verantwortung!
    Ich bezweifle die Fähigkeit vieler hoch beahlter Politiker aufs Äußerste und das ist nur eine Baustelle in diesem Land!

  • 16
    7
    Schmol
    12.01.2021

    Technische Probleme?
    Geht es etwas genauer?