Treibhaus-Verein Döbeln bekommt Kulturraummittel

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Noch im Dezember hatte der Kulturkonvent nach Kritik der AfD die Fördermittel zurückgehalten. Jetzt bekommt der Verein das Geld doch.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

22 Kommentare

Warum wir unsere Kommentarfunktion auf der Homepage deutlich einschränken

  • 4
    0
    mops0106
    30.01.2020

    Das sind doch nur "erlebnisorientierte junge Menschen", die wollen doch nur spielen. (Sarkasmus aus)

  • 7
    3
    Steuerzahler
    30.01.2020

    Erst Aufrufe zu Angriffen auf die Polizei in den eigenen Räumen, dann ewig keine Stellungnahme und am Ende reicht eine auf den letzten Drücker abgegebene Erklärung? Wie blauäugig muss man denn noch sein? Egal von wem die Initiative kam. Eine solche Einrichtung kann man nicht mit Steuergeldern fördern, nur weil man denkt, dass linke Extreme ein Gegengewicht zu den Rechten darstellen. So zu sagen den Teufel mit dem Belzebub austreiben. Erst Recht nicht, wenn sich die Leitung so lange vor einer Reaktion sträubt.