BSC Rollers gewinnen in Belgien

St. Vith. In der Rollstuhlbasketball-Bundesliga bleibt der BSC Rollers Zwickau auswärts ungeschlagen. Nach dem Auftaktsieg in Köln ist das Team von Trainer Marco Förster am Samstagabend auch bei den Roller Bulls Ostbelgien in St. Vith mit 82:75 (22:26, 43:40, 58:60) erfolgreich gewesen. Erfolgreichster Korbjäger der Gäste war Kapitän Vytautas Skucas mit 34 Punkten. (tc)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...