Aue-Coach unter Druck: Rotieren erlaubt, Verlieren verboten

Nach zwei Niederlagen steht der FC Erzgebirge in der 2. Bundesliga vor dem Heimspiel gegen Kiel wieder unter Druck und der Trainer wegen seiner zahlreichen Wechsel in der Kritik. Daniel Meyer verteidigt seine Maßnahmen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.