"Die Regeln im Internat von RB Leipzig sind sehr streng"

John-Patrick Strauß kam im Sommer von RB Leipzig zum FC Erzgebirge. In der 2. Fußball-Bundesliga kam der 21-Jährige bisher nur zu Kurzeinsätzen. Im Kreis der Perspektivspieler ist er an der Startelf am nächsten dran - trotz erfahrener Konkurrenz.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.