Sachsenderby in der Schloßteichhalle

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Nach drei Siegen in Folge gehen die Bundesliga-Floorballer der Floor Fighters mit viel Rückenwind ins Sachsenderby an diesem Sonntag gegen den SC DHfK Leipzig (16 Uhr in der Schloßteichhalle). "Wir haben zuletzt starke Spiele gezeigt und müssen den Schwung mit in dieses Spiel nehmen", sagt Sascha Franz, der gemeinsam mit René Radünz und David Reich das Trainergespann bildet. "Die Jungs sind fast alle fit und heiß auf das Derby." Während sich die Chemnitzer Mannschaft in den vergangenen Partien mit ihren erfahrenen Spielern stetig steigerte, steht auf der anderen Seite ein sehr junges aber hochtalentiertes Team, das sich noch finden muss. Der SC DHfK kommt als Tabellenzehnter nach Chemnitz. (tre)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.