Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Abstinenz endet endlich

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Motorsport: Gespann-Pilot aus Beierfeld startet in Most

Grünhain-Beierfeld.

Als deutsch-französisches Duo geht Detlef Rößler vom MC Grünhain nach neun Monaten Abstinenz dieses Wochenende wieder ins Rennen. Co-Pilotin in seinem 600er LCR-Gespann ist Adeline Gineste. Mit der Französin will der Beierfelder im tschechischen Most einen Lauf im Kampf um die Internationale Sidecar-Trophy bestreiten.

"Als neu geformtes Team sehen wir das Wochenende als scharfes Training mit Spaßfaktor", sagt Rößler. Adeline Gineste sei sehr leicht. "Daher musste ich das Fahrwerk erst mal auf Verdacht neu einstellen und werde sehen, wie sich der Seitenwagen verhält." Das Renngespann sei dank der Hilfe von Mechaniker Gunter Mehlhorn aus Chemnitz, den Rößler seit vielen Jahren kennt, super vorbereitet. Most empfindet der Beierfelder als sehr schnelle Strecke. "Mit einigen kritischen Passagen, in denen der Co-Pilot schnell wechseln muss." Er sei gespannt, wie Adeline Gineste das meistert - und ist weiter auf der Suche nach mutigen Mitfahrern aus der hiesigen Region. "Sie müssen 18 und körperlich wie geistig fit sein." (ane)

Das könnte Sie auch interessieren