Erzgebirge Aue stellt Spieler frei

Aue.

Fußball-Zweitligist Erzgebirge Aue hat Mittelfeldspieler Ole Käuper vorläufig freigestellt. Der 22-Jährige gehört ab sofort nicht mehr zum Profikader der Veilchen. Das gab der Verein am Dienstagmittag bekannt. "Die Personalentscheidung erfolgte aus disziplinarischen Gründen", heißt es in einer Mitteilung auf der Internetseite des FC Erzgebirge.

Käuper wurde im Winter von Bundesligist Werder Bremen ausgeliehen. Das Leihgeschäft endet im Sommer 2020. Er stand für die Auer dreimal in der Startelf und wurde einmal eingewechselt. (sesi)

Bewertung des Artikels: Ø 1 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...